Winterreifen

Wann muss gewechselt werden?

Viele Autofahrer stehen jedes Jahr aufs neue vor der Frage, wann von Sommer- zu Winterreifen gewechselt werden muss.

In Deutschland besteht seit 2010 eine Winterreifenpflicht, sobald es zu winterlichen Straßenverhältnissen kommt. Unter „winterlichen Straßenverhältnissen“ versteht man Eis, Schnee und Glätte. Allerdings ist es normalerweise klug, die Reifen schon vor Wintereinbruch zu wechseln, um schon vorbereitet zu sein und sich eine Menge Stress und Hektik zu ersparen.

Winterreifen sind im Gegensatz zu Sommerreifen aus einem Material gefertigt, das bei niedrigen Temperaturen über eine ausreichende Elastizität verfügt. Des weiteren unterscheiden sich die Profile von Sommer- und Winterreifen unterscheidet sich. Bei Winterreifen gibt es neben dem auf Matsch und Schnee ausgelegten Profil auch noch Lamellen, die dafür sorgen, dass der Reifen auch auf losem Untergrund wie zum Beispiel Schnee Halt findet.

Es gibt eine breite Auswahl an Winterreifen von verschiedenen Anbietern. Für alle, die sich bald neue Winterreifen zulegen müssen ist hier ein Vergleich, der einen guten Überblick über das Angebot verschafft.

Wer auf das Reifenwechseln zweimal im Jahr verzichten möchte, kann die Verwendung von Ganzjahresreifen in Betracht ziehen. Diese Reifen vereinen die Eigenschaften von Sommer- und Winterreifen. Allerdings ist zu beachten, dass der Verschleiß und der Kraftstoffverbrauch im Sommer größer ist, als bei Sommerreifen.

Posted in Wissen | Tagged , | Leave a comment

Jenseits von Afrika

Der sicherste Weg, sich der Tierwelt der Masai Mara zu nähern, ist auch der atemberaubendste

Wenn die ersten Strahlen der Sonne am Horizont erscheinen und sich der bunte Heißluftballon – der Malerei eines Kindes nicht unähnlich – in den afrikanischen Himmel erhebt, fühlt man sich leichter. Dies liegt daran, dass man alles hinter sich lässt, was einen mit dem Leben auf dem Boden verbunden hat. Eine Gruppe lokaler Ansässiger, die bei den Vorbereitungen geholfen hat, winkt und lächelt beim Aufstieg in den Himmel. Man fühlt nicht mehr länger die Hitze von Kenia auf seinem Gesicht, stattdessen kühlt eine leichte Brise mit zunehmender Entfernung von der Erde immer mehr die Wangen. In dem kleinen Korb, der nur Platz für nicht mehr als ein Dutzend Leute bietet, herrscht völlige Stille. Ein gemeinsames, einvernehmliches Schweigen; niemand möchte die Heiligkeit des Moments stören. Das einzige Geräusch stammt von dem Brenner, den der Pilot benutzt, um Flammen in den riesigen Stoffbeutel zu werfen, um an Höhe zu gewinnen. Wahrscheinlich gibt es doch ein oder zwei totgeschwiegende Ausrufe des Staunens, einfache Ausdrücke, da niemand in der Lage ist, die spektakuläre Entfaltung vor seinen Augen zu beschreiben. Der massive Heißluftballon und die betörende Flamme stellen Ablenkungen dar, zu welchen man nicht hinschauen sollte. Aber selbst wenn sich der Geist vom Wesentlichen entfernt, wird früher oder später jemand etwas rufen und dann wird man etwas Einzigartiges zu Gesicht bekommen, eine Herde von Elefanten, ein Löwe am Mara River oder eine ruhige Herde Zebras. Wenn man Glück hat, sieht man sogar die große Wanderung. Solange das Erlebnis anhält, sind die Momente ganz persönlich. Einige fühlen sich allmächtig, weil sie die Wildnis von ganz weit oben anschauen können. Andere fühlen sich unbedeutend, jedoch voller Dankbarkeit für die Möglichkeit, eins der größten Wunder der Welt zu sehen.

Die Masai Mara ist ein Nationalpark in Kenia und die Heimat von etwa 95 Säugetieren und 570 Vogelarten. Das Naturschutzgebiet wird als ultimatives Erlebnis auf dem schwarzen Kontinent betrachtet. Zu den sogenannten "Großen Fünf" gehört der Löwe, der afrikanische Büffel, der afrikanische Elefant, das Spitzmaulnashorn und der Leopard. Die Wahrscheinlichkeit, ihnen zu begegnen, ist bei einem organisierten Ausflug sehr groß. 

Die etwa 900.000 Masai leben in den Grenzregionen von Kenia und Tansania. Sie bilden eine ethnische Gruppe, die trotz aller Bemühungen der Regierung mit Begeisterung ihre Bräuche, Traditionen und die halbnomadische Lebensweise bewahrt. Ihre Dörfer können nach Absprache zwischen einem Guide und ihrem Häuptling besichtigt werden. Dies ist die Gelegenheit, ihre aus Lehm und Holz gemachten Hütten, ihre traditionelle Kleidung, ihre heiligen Kühe und eventuell auch ihren berühmten Tanz zu sehen. Bei diesem Tanz springen die jungen Männer auf der Stelle so hoch wie möglich, um ihre Stärke zu beweisen.

Jedes Jahr wandern etwa 1,5 Millionen Gnus und 750.000 Zebras vom Serengeti Park in Tansania zu den grüneren Weiden der Masai Mara, wo sie den Sommer verbringen werden. Hierfür müssen sie eine Strecke von circa 960 Kilometern zurücklegen und den Mara River passieren. Ungefähr 250.000 Tiere überleben die große Wanderung nicht, die zu den "Sieben neuen Wundern der Welt" zählt.

Januar und Februar sind die besten Reisemonate, wer jedoch die große Wanderung sehen möchte, hat nur im Hochsommer Glück. Die Regierung beschreibt den Mpata Safari Club als beste Safari Lodge in Kenia. Für den atemberaubenden Ballonflug, der ein Champagner Frühstück bei Landung umfasst, muss man circa 350 Euro einkalkulieren. Mit den täglichen Inlandsflügen kommt man problemlos von Nairobi nach Masai Mara, alternativ kann man die Strecke natürlich auch mit dem Auto in knapp 6 Stunden zurücklegen.

Posted in Reisen | Tagged , , | Leave a comment

Ist DSL ohne Festnetztelefon möglich?

Wer braucht neben dem Handy noch einen Festnetzanschluss?

Handys sind heute in aller Hände.  Man will schließlich überall und immer erreichbar sein und auch die Tarife werden immer günstiger. Ein Festnetzanschluss für zuhause klingt dagegen, wie ein Relikt aus dem letzten Jahrhundert. Da kann man ja gleich ein Telefon mit manueller Wählscheibe anschließen. Und das für mindestens 15 Euro mehr im Monat…

Smartphones sind heute in aller Hände. Man will schließlich überall und immer online gehen können und auch die Datentarife werden immer günstiger. Ein DSL Anschluss für zuhause bietet trotzdem eine sehr gute Ergänzung zum mobilen Internet. Mit dem Computer surft es sich viel bequemer als mit dem Handy. Mit DSL kann man Onlinespiele spielen und läd viel schnelle Dateien herunter, als per G3 oder UMTS.

Wie kommt man also an einen DSL Anschluss, ohne einen zusätzlichen Festnetzanschluss?

Seit 2005 besteht diese Möglichkeit beim Anbieter 1&1. Es haben seitdem auch weitere Internetprovider nachgezogen, wie O2, Telekom, Vodafone, Tele2 und Congstar. Man kann also einfach einen Tarif ohne Festnetzanschluss  bestellen und spart damit jeden Monat Geld. Weitere festnetzlose Alternativen sind der Intenetzugang über den Kabelanschluss oder über das neue, schnelle Mobilfunknetz LTE 4G.

Weil der Markt der Internetprovider ohne Festnetzanschluss recht unübersichtlich ist und sich regelmäßig ändert, empfehlen wir die Tipps der Profis von DSL-ohne-Festnetz-online.de. Auf deren Seite gibt es eine Übersicht der aktuellen DSL Angebote. Man kann sich auch in den Newsletter eintragen, um keine neuen Angebote mehr zu verpassen.

Posted in Allgemein | Tagged , , , , | 3 Comments

Ötzis Lebensstil im Kampf gegen das Burn-out Syndrom

Sie sind müde, ausgebrannt und lustlos? Sie haben auch schon einige Ärzte aufgesucht und sich teurer Behandlungen unterzogen? Hat aber alles irgendwie nicht geholfen? Hier eine recht archaische aber vielleicht wirksame Behandlung, sein Burn-out Syndrom los zu werden.

Ein bayrisches Institut hat jetzt den vom Stress angefressenen Menschen eine Leben wie in der Steinzeit vorgeschlagen. Es gab auch schon die ersten Teilnehmer an dem Projekt „Metabolischer Lebensstil“. Sie wurden in die Allgäuer Alpen in der Nähe von Hinterstein gebracht, um ihren Stoffwechsel radikal aufzurütteln. Mit der hier vorgestellten archaischen Lebensweise soll dem Burn-out Syndrom (Erschöpfungskrankheit) beigekommen werden. Die ersten Ergebnisse dieses Experiments haben dann in der Tat bewiesen, dass nach einer Woche Entbehrungen und körperlicher Anstrengung die acht Teilnehmer fitter, leistungsfähiger und wacher waren.

Wie der Projektleiter Sebastian Spörer uns versicherte, hat diese Bergtour nichts mit dem aus dem TV bekannten Dschungelcamp zu tun. Im Projekt wird die Nahrungssuche, wie sie sich wohl in der Steinzeit gestaltet hatte, nachgestellt. Das Experiment fand in der Zeit vom 2. bis 9. Juli 2012 statt. Die zwei weiblichen und sechs männlichen Teilnehmer im Alter zwischen 30 und 52 Jahren verzichteten dabei auf das Frühstück. Ihre Nahrung war auf Fleisch, Obst und Kräuter beschränkt und sie legten in dieser Zeit eine Wegstrecke von 120 Km durch die Berge zurück.

Geschlafen wurde in dieser Zeit nach dem natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus und technische Hilfsmittel gab es nicht. Einer der Teilnehmer meinte nach Abschluss des Experiments, dass sie die ersten 2 bis 3 Tage schon sehr gelitten hätten. Der Hunger war ständig mit dabei und das Wetter war fürchterlich schlecht. Aber alles in allem eine wirklich heilsame Erfahrung.
 
Quelle: Der Westen

Posted in Allgemein | Tagged , , | Leave a comment

Unser liebstes Ferienland bald ohne Euro?

Ja, vielleicht nicht so fernen Tages werden wir uns mit Wehmut an die Zeit erinnern, als Spanien noch zur Eurozone gehörte. Das lassen die neusten wirtschaftlichen Nachrichten über die der deutschen liebsten Ferienregion befürchten.

Im Zeitraum von April bis Juni 2012 sank das Bruttoinlandsprodukt im Vergleich zum Zeitraum Januar bis März um 0,4 %. Dies hat das spanische Statistikamt aufgrund vorläufiger Daten kürzlich mitgeteilt. Spanien ist die viertgrößte Wirtschaftszone in der Eurozone und die Wirtschaft des Landes schwächelt gewaltig. Im Vergleich um gleichen Quartal im Jahre 2011 hat die Wirtschaftsleistung um 1,0 Prozent nachgelassen.

Und weiterhin sind Millionen Spanier ohne Arbeit. Die aktuelle Rezession treibt die Arbeitslosenzahlen auf den höchsten Stand seit der 1970er, als das Land wieder zur Demokratie zurück kehrte. Im zweiten Quartal 2011 stieg die Quote der Erwerbslosen auf gewaltige 24,6 %. Einen höheren Prozentsatz hat es seit der Einführung der Arbeitslosenstatistik im Jahre 1976, dem Todesjahr des spanischen Diktators Franco noch nie gegeben.

Zum Ende des Jahres 2008 brach der Immobilienmarkt in Spanien zusammen und dies löste die schlimmste Konjunkturkrise in der Geschichte des Landes aus. Seitdem leidet Spanien an einer Schuldenkrise und das Vertrauen der internationalen Finanzmärkte hat sehr gelitten. Für die in Schieflage geratenen Banken hat die EU schon 100 Mrd. € an Subventionen zugesagt. Aber die hohen Kosten für die Staatskredite geben zur Sorge Anlass, dass das Land sich wohl doch insgesamt unter den Euro-Rettungsschirm stellen muss. Derweil versucht die spanische Regierung zu sparen, wo es nur geht. So soll das harte Sparpaket Einsparungen von 65 Mrd. € beim Staatshaushalt bringen.

Posted in Finanzen | Tagged , , , | Leave a comment

Lieber professionelle Hilfe in Anspruch nehmen beim Umzug!

Nach einem harten Arbeitstag wollen die meisten Menschen einfach nur ihre Ruhe haben, Viele brauchen auch Ablenkung, um sich entspannen zu können, zum Beispiel per Fernseher, Einige gehen hingegen lieber ein bisschen Sport treiben und Wenige beschäftigen sich am Ende ihres Tages wiederum mit anderen Hobbies, vom Stricken bis hin zum Romanschreiben.

Wie man sieht, ist die Vielfalt dessen, was der Einzelne am Ende seines Tages tut, recht groß! Wer würde sich jedoch schon gerne nach der täglichen Arbeit wohl noch intensiv um ausgiebige Räumarbeiten kümmern wollen?
Bei einem anstehenden Umzug sind bereits im Vorfeld viele wichtige Entscheidungen zu treffen … . Außerdem müssen die üblichen Kleinigkeiten wie Tapezieren, Streichen usw. alle rechtzeitig erledigt werden, damit der Einzug in das neue Zuhause letzlich rundum angenehm und reibungslos verläuft! Bei so vielen Einzelheiten darf man bestimmt durchaus zugeben: "Ich bin überfordert!". Sollte es dann einmal soweit sein, dass man in der Tat Hilfe benötigt, und man nicht gleich Freunde und Bekannte für alle Arbeiten bemühen möchte, so benötigt man Maler, Raumausstatter und viele andere Profis mehr, unter anderem auch einen Umzugsspediteur!

Für die richtige Wahl des passenden Transporteurs stehen im Internet zum Glück eine Reihe von Portalen bereit, auf die Wünsche der zukünftigen Kunden mehr oder weniger akkurat einzugehen! So kann man ebenso auf www.umzugsspedition.net den günstigsten Anbieter für den jeweiligen Umzug finden. Dabei sollte man ganz besonders auf gewisse Einzelheiten achten, beispielsweise, ob der Unternehmer im Schadensfall wirklich gut versichert ist! Letztendlich bleibt aber nur das persönliche Bauchgefühl, welches am Schluss darüber entscheiden wird, welcher Anbieter es nun verdient, dass man ihm sein vollstes Vertrauen schenkt. Wäre es nicht fahrlässig, einen Umzugstransporteur zu engagieren, selbst wenn man bei jenem Unternehmer partout kein gutes Gefühl hätte? Es ist daher immer ratsam, nicht nur einen Aspekt, wie so den Preis für die eigentliche Dienstleistung, zwischen den verschiedenen Umzugsdienstleistern zu vergleichen, sondern ebenso wichtig ist es nämlich, sich einen aussagekräftigen Gesamteindruck zu verschaffen, bevor man ein Engagement vornimmt!

Posted in Wissen | Tagged , , | Leave a comment

Ich möchte Visitenkarten drucken lassen. Wo bekomme ich die günstigsten?

Ich möchte Visitenkarten, die nicht 08/15 aussehen und das so günstig wie möglich. Ich habe zwar keinen blassen Schimmer, wie die aussehen könnten, aber ich will was Besonderes. Also habe ich mich zu einer Druckerei in meiner Nähe aufgemacht.

Hier fing dann mein Dilemma an. Der Drucker zeigte mir Dutzende von Visitenkarten, die er schon gedruckt hatte. Aber keine der Vorlagen hat mich so richtig angesprochen. Da ich meine Wünsche auch nicht in der von mir gewünschten Form rüber bringen konnte, verließ ich die Druckerei unverrichteter Dinge. Aber dennoch will ich ins Auge stechende Visitenkarten.

Am sonntäglichen Stammtisch klagte ich meinen Kumpels mein Leid. Mark, einer aus der Runde, zeigte mir seine neuen Visitenkarten, die er bei einer sogar über eine günstige Internetdruckerei bekommen hatte. Ich war richtig neidisch. Ich habe Ihn dann gleich gefragt, wie er das denn geschafft hat.

Wie immer, grinste er sibyllinisch und antwortete, dass es doch sehr leicht sei, im Internet seine ganz individuellen Visitenkarten zu bestellen. Und dabei würden die sogar nicht die Welt kosten. Und da er ein Mensch der Tat ist, holte er gleich auch sein iPad hervor und gemeinsam machten wir uns ans Werk, vom Beifall der anderen Stammtischbrüder begleitet.

Und so kamen meine Visitenkarten in der fröhlichen Stammtischrunde zusammen. Es war wirklich toll, wie die Vorschläge zusammen kamen und Mark bediente das Programm der Internetdruckerei meisterhaft. Und bei dem Preis, der dabei heraus kam, konnte ich sogar noch einige Runden ausgeben, da mein Budget nach der Bestellung noch lange nicht erschöpft war.

Posted in Allgemein | Tagged , , | Leave a comment

Forex – die neue Anlageform für den kleinen Mann?

In Zeitschriften und im Internet findet man immer wieder Anzeigen, die einen zum Forex-Broker machen wollen. Aber was ist das eigentlich. Forex ist die Abkürzung des englischen Begriffs „Foreign Exchange“, also Fremdwährungen oder Devisen.

Devisen gehören zu den Handelsprodukten, die schon immer an den Börsen dieser Welt gehandelt werden. Die Technik, wie derartige Devisengeschäfte abgeschlossen werden, ist recht einfach. Die Gewinne und Verluste ergeben sich aus den Kursschwankungen zweier Währungen untereinander. Nehmen wir hier einmal die beiden für den Handel beliebten Währungen: Den US-Dollar und den Euro.

Wenn man nun der Ansicht ist, dass der Dollarkurs zum Euro in den nächsten Tagen steigen wird, wird man heute Dollar kaufen und ein paar Tage abwarten, um diese dann zu einem höheren Kurs wieder in Euro zurückzutauschen.

Aus dieser recht vereinfachten Darstellung kann man schon erkennen, dass es sich hier um hochspekulative Geschäfte handelt, die sich sogar im Sekundentakt in ihren Gewinnchancen verändern können. Denn bei den Börsen wird der Devisenkurs ständig neu festgelegt. Das hier schnell gehandelt werden muss und das man ein gutes Händchen für die Einschätzung der Kursentwicklungen haben möchte, liegt völlig auf der Hand. Das man sich dabei gehörig spekulieren kann, haben in den Neunzigern des vorigen Jahrhunderts sogar große Banken oder Konzerne erfahren müssen (VW beispielsweise).

Der Forex-Handel über das Internet ist zwar heute eine technisch leichte Lösung, mit Devisen an allen Börsen dieser Welt Geld zu verdienen. Die Forex-Websites überschlagen sich mit Angeboten und Gewinnversprechen. Aber Spekulation trägt auch die Gefahr des Totalverlustes seines eingesetzten Geldes. Jedoch einen Vorteil hat der Internetdevisenhandel. An der echten Börse würde man bei Hebelgeschäften (das sind wirklich Kreditgeschäfte, bei dem man selbst 10 Euro einsetzt und damit einen Anlagebetrag von z. B. 150 Euro bekommt) jedoch, wenn der Verlust unter die genannten 10 Euro fällt, den gesamten Verlust tragen. Die online Forex Broker Plattformen versprechen, dass einem dies bei ihnen nicht passieren könnte.

Posted in Finanzen | Tagged , | Leave a comment

Schon zu Urzeiten war Sex tödlich

o kann man es den Berichten über die neusten Funde in der Grube Messel bei Darmstadt entnehmen. Die Grube Messel ist eine der größten erdgeschichtlichen Fundstellen in Deutschland. Hier befand sich zu Urzeiten ein Kratersee und in seinen Sedimenten werden immer wieder Fossilien gefunden.

So hat man kürzlich die Fossilien von Schildkröten gefunden, die in eindeutiger Position gestorben und versteinert sein müssen. Aber man fand nicht nur ein Paar sondern gleich Neun, die beim Paarungsakt im Kratersee gestorben sein müssen. Bei den Versteinerung kann man eindeutig sehen, wie das Männchen seinen Schwanz unter den Panzer des weiblichen Tiers geschoben ist und bei anderen liegen beide eng aneinander. Ein typisches Paarungsverhalten von Schildkröten.

Die Archäologen vermuten, dass diese Schildkröten während des Paarungsaktes in die tieferen Schichten des Wassers des Kratersees gesunken sind und dort aufgrund der dort vorhandenen, aus dem Krater immer noch austretenden Giftdämpfen gestorben sind. Diese Theorie ist um so wahrscheinlicher, wenn man in Betracht zieht, dass die urzeitlichen Schildkröten keinen festen Panzer hatten und sie über diesen sogar atmeten.

Schon der Fund von urzeitlichen Schildkröten, die beim Paarungsakt gestorben sind, ist eine kleine archäologische Sensation. Jedoch wirft dieser Fund auch gleich eine Reihe von Theorien über die Entstehung der Grube Messel über den Haufen. Bisher hatte man angenommen, dass es aus dem Kratersee heraus periodische Austritte von giftigen Dämpfen und Gasen gegeben haben soll. Das es in diesem See auch tiefere, giftige Wasserschichten gegeben haben musste, war bisher nicht bekannt.

Posted in Wissen | Tagged , , , | Leave a comment

Fragen über Fragen zum Umzug – wer Rat weiß

Wo findet man das günstigste Umzugsunternehmen? Was muss ich beachten, wenn ich eine Umzugsspedition beauftrage?

Eine Antwort auf diese viele Fragen aus allen Themen, die irgendwo auftauchen, kann man im Internet finden. Hier kann man unter anderem auf Fragen-Welt.com seine Frage auf eine Internetseite stellen und andere Benutzer beantworten diese.

Neben Fragen zum Umzug kann man Antworten auf nahezu alle Fragen, die einen Quälen könnten, erhalten. Man möchte z. B. wissen möchte, wie man seinen Nachnamen ändern kann und was dies kosten würde, kann eine Antwort finden.

Diese Art von Internetseiten sind sogar noch nicht einmal eine so neue Idee. Schon in den Urzeiten des Internets gab es sogenannte „Nachrichtenbretter“, auf denen man Fragen stellen konnte. Sie sind eine Erfindung von Wissenschaftlern, die so ohne viel Aufwand und Kosten wissenschaftliche Fragen stellen konnten. Aus dieser Urform des Nachrichtenaustauschs sind die Internetblogs hervorgegangen.

So findet man heute im Internet derartige Blogs für Fachleute, die hier intensiv ihre Themen diskutieren und natürlich auch gute Ratschläge und Tipps veröffentlichen. Daneben gibt es auch einige große Internetsuchmaschinen, die einen derartigen Dienst anbieten.

Wenn man also selbst ein Fachmann auf seinem Gebiet ist, kann man sein Wissen sogar an andere Menschen weitergeben. Das muss nicht immer ein hochtechnisches Thema sein. Das Thema kann eher allgemein sein und man kann seine Erfahrungen zu einer ganz bestimmten Situation, die die Frage betrifft, beitragen.

Posted in Allgemein | Tagged , , , | Leave a comment